logotype

PUPPENSPIELE, MÄRCHEN, FINGER- UND KREISSPIELE

?Ich schau´ so gerne zu und mach´ so gerne mit.?

?Es war einmal, war nirgendwo oder bei uns, ja wo ist es denn nur geschehen... Es war einmal vor langer Zeit...?

In Bilder einzutauchen ist eine Eigenschaft, die ganz zum Menschen und seinen Phantasiekräften gehört, die ihn innerlich ausfüllt und das eigene Erleben anregt. Im Puppenspiel schlüpft das Kind innerlich in die einzelnen Figuren und erlebt mit, was sie erleben. In Kreis- und Fingerspielen taucht es mit dem eigenen Tun in die Bilder ein. Es ist uns daher wichtig, daß wir Märchen, Erzählungen, Finger- und Kreisspiele, die wir für und mit den Kindern machen, durch wahre, sinnhafte Bilder ästhetisch und mit Freude vermitteln. Vor allem Sprache und Bewegung wirken hier auf die Kinder und ihre Sprach- und Bewegungsfähigkeit.

2017  Waldorfkindergarten Ebersbach   globbers joomla templates