logotype

MITTAGSRUHE UND GANZTAGESBETREUUNG

?Ich darf noch dableiben.?

?Jedes Kind braucht seinen Fähigkeiten entsprechend angemessenen Raum;

allerdings immer groß genung, den nächsten Enwicklungsschritt zuzulassen.?

Emmi Pikler 

Den ganzen Tag im Kindergarten zu sein, fordert viel Kraft von Kindern. So ist es sehr wichtig, dass der Kindergarten die Atmosphäre eines zweiten ?Zuhause? gibt und am Nachmittag eher einen familiären Charakter annimmt. Mit dem Mittagessen beginnt die Nachmittagsgestaltung der Tageskinder, zu denen auch Hortkinder gehören können. Es wird gemeinsam eingenommen. Wir legen auch hier Wert auf Rituale, wie das Tischgebet und auf einen achtungsvollen Umgang mit der Nahrung und untereinander. Danach machen die Kleinen ihren Mittagsschlaf, in den sie samt Kuscheltier liebevoll begleitet werden. Der Nachmittag bis zur Abholzeit wird mit gemeinsamen Unternehmungen und Spiel gestaltet.

2017  Waldorfkindergarten Ebersbach   globbers joomla templates